Aktuelles aus dem Marktgeschehen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 »
16.02.2015
Das Magazin Der Honorarberater über Mischmodelle: Nicht zurechtbiegen
Der gute Ruf der Honorarberatung ist in Gefahr, eenn Honorare, Provisionen und Servicegebühren so ermengt werden, dass der Kunde nicht mehr weiß, wofür er was bezahlt. Honorarberatung steht für Transparenz bezüglich Beratungs- und Produktkosten - diese muss jederzeit gewährleistet sein.
mehr zum Thema
 
10.02.2015
Private Finanzplanung – Was bringt das? Heute: Bausparvertrag – des Kunden Liebling
Der Verkauf von Bausparverträgen (BSV) brummt. 6000 werden pro Tag abgeschlossen. Dabei ist kaum eine Sparform so schwer zu durchschauen wie diese. Wie passt das zusammen? Betongold ist bei der Geldanlage momentan der Renner. Dass unter den kritischen Anlegern ausgerechnet ein Produkt floriert, bei dem Anbieter bis heute weder für Spar- noch für Darlehenszinsen effektive Zinssätze ausweisen müssen, entbehrt in einem Land von meist notorisch misstrauischen Anlegern nicht einer gewissen Komik. Für die Popularität des Bausparens gibt es vor allem drei Gründe.
mehr zum Thema
Verfasst am 10.02.2015 von Andreas Borsch
 
10.02.2015
70 Prozent im Alter pleite! - Rechtzeitige Weichenstellung schützt vor unterschätzter
Ein guter Job, auch das Eigenheim ist fast abgezahlt, regelmäßige Einzahlungen in Lebens- und Rentenversicherungen und auf der Bank noch Ersparnisse. Das hört sich gut an, kann aber ein typischer Fall von späterer Altersarmut sein. Ob dem wirklich so ist, zeigt eine ausführliche Ruhestandsplanung bei einem der bundesweit rd. 100 zertifizierten Ruhestandsplaner, die sich dem Ehrenkodex verpflichtet haben, ausschließlich im Interesse ihrer Mandanten zu beraten. Spezialisiert auf Lebensfinanzplanung, Kapitalanlagen, Altersvorsorge sowie Ruhestandsvermögensverwaltung, wird ein Ruhestandsplaner gemeinsam mit seinen Kunden nicht nur die gegebene Situation analysieren sondern individuelle Lösungsansätze für seine Kunden erarbeiten. Denn: Rechtzeitige Planung (und Umsetzung) ist die Basis für finanzielle Freiheit im Alter!
mehr zum Thema
Verfasst am 10.02.2015 von Stefan Meier
 
04.02.2015
Die aktuellen Performancezahlen von myIndex satellite ETF Weltportfolios
Die aktuellen Performancezahlen der myIndex satellite ETF Weltportfolios bis 31.12.2014 stehen nun zum Download auf der Landingpage www.die-etf-rente.de zum Download bereit.
mehr zum Thema
 
26.01.2015
Honorarberaterkongress: Das Who is Who aus Politik, Markt und Verbraucherschutz
Am 03.03.2015 findet der Honorarberater-Kongress in seiner 10. Auflage im Congress Park Hanau statt. Die Referenten untermauern die Qualität der Veranstaltung. Sie treffen auf das Who is Who aus Politik, Verbraucherschutz, Finanzmarkt und Dienstleistern. Von Staatssekretär Gerd Billen über den Chef der Verbraucherzentralen Klaus Müller bis hin zu der Elite aus dem Fondsmanagement wie z.B. Klaus Kaldemorgen ist das gesamte Spektrum hochrangiger und renommierter Experten vor Ort.
mehr zum Thema
 
23.01.2015
Provisionsverbot führt zu Professionalisierung des Marktes
Zwei Jahre nach Inkrafttreten des Retail Distribution Review zur Stärkung des Verbraucherschutzes bei Kapitalanlagen hat die zuständige Financial Conduct Authority (FCA) erstmalig die Wirkung der Neuregelungen in Großbritannien evaluieren lassen. Die Ergebnisse zeigen, dass Provisionen bei der Kapitalanlageberatung keine Rolle mehr spielen, der Verkauf von Produkten mit ehemals hohen Provisionen merklich zurück ging und Kapitalanlagen mit ehemals niedrigen bzw. gar keinen Provisionen häufiger empfohlen wurden.
mehr zum Thema
 
21.01.2015
Gutes Gewissen und Rendite
Rendite und ein gutes Gewissen schließen einander nicht aus. Wenn Anleger ihre Depots nicht ausschließlich nach Erträgen ausrichten wollen, können sie ihre Investments auch nach ökologischen und ethischen Kriterien auswählen. Wie sich derartige Anlagen im direkten Marktvergleich rechnen, ist das Thema dieses Beitrags.
mehr zum Thema
Verfasst am 21.01.2015 von Rainer Michaelis
 
21.01.2015
Vermögen sichern und vermehren
Man muss kein Mathematik Genie sein um festzustellen, dass die niedrigen Zinsen die Inflation nicht ausgleichen können. Sollten die Preise wie zuletzt in 2014 um 0,9 Prozent steigen hat ein Betrag von 10.000 Euro in einem Jahr nur noch eine Kaufkraft von 9.910 Euro. Dennoch lassen nach einer repräsentativen Umfrage aus diesem Jahr 40 % aller Bundesbürger Ihr Geld auf mager verzinsten Konten „vergammeln“! Ihr Geld wird nicht nur nicht mehr, sondern letztendlich immer weniger.
mehr zum Thema
Verfasst am 21.01.2015 von Rainer Michaelis
 
14.01.2015
Keine Ahnung ...vom echten Leben.
Es ist der helle Wahn, den @nainablabla mit Ihrem Tweet ausgelöst hat: Innerhalb von 3 Tagen wurde dieser Spruch mehr als unglaubliche 2.000.000 mal geteilt, favorisiert, geliked, gepostet usw. Fernseh- und Radiosender sind aufgesprungen und interviewen die junge Frau. Es hagelt allenthalben Kritik an unserem Bildungssytem, welches unsere Schüler nicht auf das echte Leben vorbereitet.
mehr zum Thema
Verfasst am 14.01.2015 von Anette Weiß
 
17.12.2014
Die erste Ausgabe von Der Honorarberater erstmals unter F.A.Z-Flagge
Vor wenigen Monaten haben wir bekannt gegeben, dass die FBM Business Media den Honorarberaterkongress und das Magazin "Der Honorarberater übernommen hat. Die aktuelle Ausgabe ist nun erstmals unter Leitung der F.A.Z. erschienen. Beigefügt erhalten Sie die brandneue Ausgabe im neuen Design.
mehr zum Thema
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 »

Magazin "Der Honorarberater"

Was alles gegen Honorarberatung angeführt wird...

Für Verbraucher | Honorarberater-Register | Transparenz-Manager basic | Transparenz-Manager invest | Ihr Ruhestandscheck | Fachartikel von Honorarberatern | Ihr Honorar-Depotzugang | Kontaktanfrage | Daten & Fakten | Über VDH | Unternehmensziele | Unternehmensgeschichte | Politik & Recht | Status Quo | Provisionssystem gescheitert... | Unser Angebot | Hochtechnologie | Bank-/Beteiligungsplattform | Depotberatung | Honorartarif-Plattform | Risiko- und Ruhestandsplanung | Financial Planning | Baufinanzierung | Honorarabrechnung | Das Netto-Prinzip VDH | Netto-Prinzip VDH - Vorsorge | Netto-Prinzip VDH - Wertpapiere | Netto-Prinzip VDH - ETFs | Netto-Prinzip VDH - Beteiligungen | Netto-Prinzip VDH - Finanzierungen | Beratungsverträge | Marketingunterstützung | Ausbildung inkl. Uni-Zertifkat | Begleitung & Coaching | Weiterbildung & Seminare | Webinare, Workshops & Seminare | Uni-Zertifikat CFBFA Steinbeis Hochschule | Aktuelles & Presse | Aktuelle Neuigkeiten | News-Archiv | Pressemitteilungen | VDH in den Medien | Info & Kontakt | Kontaktformular | Literatur | Newsletter (An-/Abmeldung) | Rechnet sich Ihr Betrieb?